CRIMETIME in der alten Reichsstadt

Nürnberger Mord(s)geschichten

Haarsträubend was sich alles in der alten Kaiserstadt zugetragen hat! Folgen Sie einem Vaganten und Beutelschneider auf seiner nächtlichen Flucht vor den Häschern des Nürnberger Rates und hören Sie dabei manch spannende Geschichte.
Oder wußten Sie schon, warum die Knochen des Hausdieners Veit den Imhoff-Altar in der Lorenzkirche zieren, wieso die Nürnberger Thomas von Absberg den "Handabhacker" nannten und was ein Nagel im Kopf mit einem fast perfekten Mord zu tun hat?
Meisterdiebe, Halsabschneider und Ausbruchskünstler geben sich auf diesem Rundgang ein Stelldichein. Und achten Sie ruhig auf die geheimen Zeichen am Weg, es wird sich lohnen.




 
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
          23.09.2017  
          21.10.2017  
          11.11.2017  
          02.12.2017  
        15.12.2017 07.01.2018  


Treffpunkt: Nürnberg, Hauptmarkt (direkt vor der Touristinformation)

Beginn: 21:00 Uhr

Preis: 7,- Euro pro Person / bis 16 Jahre 4,- Euro

Dauer: 90 Minuten
Anmelden muß man sich nicht! Tickets gibt es direkt vor Ort vor der Führung.
Für Fragen: 09872 / 95 70 169 oder 0175 / 40 24 148